Mozart in Salzburg - Musik und Spiritualitat

Sommerakademie Thun

Chorwoche - Stimmbildung - Dirigierkurs - Vorträge - Konzerte

Sommerakademie Thun

Thun, 4. bis 10. Juli 2020

previous arrow
next arrow
Slider

Mozart in Salzburg - Musik und Spiritualität

Die Sommerakademie Thun widmet sich 2020 der Zeit, in der W.A. Mozart im Dienst des Fürsterzbischofs von Salzburg stand. Es war die Periode eines intensiven kirchenmusikalischen Schaffens.

Die Missa brevis in F-Dur KV 192 und die Vesperae solennes de Confessore KV 339 werden vom Chor und dem Meisterkurs Chor- und Orchesterleitung erarbeitet und im Schlusskonzert aufgeführt, ergänzt durch die Kirchensonaten in C-Dur KV 263, 328 und 336. Portofreie Lieferung für Online-Bestellungen bei Musik Ruh bis Ende März!

Eingeladen zu dieser Woche Musikkultur sind Sängerinnen und Sänger, die sich im Chorgesang weiterbilden wollen und bereit sind, sich auch der Werkstatt-Atmosphäre eines Dirigierkurses auszusetzen. Es besteht die Möglichkeit zur individuellen Stimmbildung bei erfahrenen Gesangspädagoginnen und -pädagogen.

Für den Meisterkurs Chor- und Orchesterleitung mit Professor Raphael Immos von der Hochschule für Musik Basel sind Chorleiterinnen und -leiter im Studium oder in der Praxis eingeladen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Dirigierkurs “Basis” - hospitieren - studieren - dirigieren am Klavier - bei Isabelle von Arx zu besuchen.

Mitglieder des Vereins Sommerakademie Thun haben vorzeitig Zugang zur Anmeldung. Die öffentliche Ausschreibung der verbleibenden Chorplätze erfolgt Mitte März 2020.

2019 sommerakademie web   006

Hier geht es zum "Rückblick 2019 für Insider*innen"  und zu den Bildern und den Referaten 2019. 

Aktualisiert am 9. Februar 2020